Samstag, 14. November 2015

Tassenplot

Ach du Schreck!
Mein letzter Post ist ja schon wieder länger als eine Woche her... das ging aber flott.
Nun...genäht habe ich seither leider auch nichts mehr für uns. Zwar habe ich meinen Shop für das Kinderwagenzubehör in die Winterpause geschickt, komme aber trotzdem nicht zum Nähen der vielen Dinge, die auf meiner Liste stehen.
Soviel kann ich Euch sagen: Das Einrichten eines eigenen Webshops ist aufwändiger und zeitfressender, als ich es ohnehin schon befürchtet hatte...

Gosh! My last post here is over a week old...
and I haven't actually sewed any new things I could show you since, either. Somehow I'm not getting around to finishing some of the clothes on my to-sew list, eventhough I sent my accessories shop into winter brake.
Setting up an own webshop is definitely more time-consuming and more work than I had already feared it would be...


Damit Ihr aber wenigstens eine Kleinigkeit zu sehen bekommt, zeige ich Euch heute die Tasse, die unser DaddySuperheld seinerzeit - Plotter sei Dank - zum Geburtstag bekommen hat.

So today I want to at least show you a little something: The cup my our DaddySuperhero got for his birthday (I love my cutting machine!).


it says: "Superheroes without capes are called Daddy"


Das war mein erster Vinyl-Versuch.
Den Spruch hatte ich mal irgendwo gesehen, die Datei ist selbsterstellt, die Tasse vom Möbelschweden und das Vinyl von Plottermarie.
Ich bin zufrieden und werde noch etwas experimentieren, was die Haltbarkeit angeht (bisher war sie nicht in der Spülmaschine...)

It was the first time I gave vinyl a try.
I had seen the phrase somewhere, the file is self-made, the cup is from our swedish furniture store and the vinyl from Plottermarie.
I like the result and will definitely continue to experiment with this vinyl (the cuo hasn't been into the dishwasher yet...)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen